Ok!
Kartonfinder
Innerhalb von bestellen,  morgen (Mo–Fr) oder zum Wunschtermin geliefert

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Geschäftskunden

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema AGBs, für Privatkunden finden Sie hier.



A. Generelle Bedingungen

 

1.  So kaufen Sie bei uns

 

Wir verkaufen ausschließlich zu diesen Verkaufsbedingungen, die Sie mit Ihrer Bestellung anerkennen. Abweichende Bedingungen gelten nur, wenn und soweit sie durch uns schriftlich bestätigt sind.

 

2.  Vertragsschluss

 

Bei uns können Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Gewerbe und Handwerk sowie selbstständig Berufstätige ab einem Netto-Warenwert von 25,– € (exkl. Versandkosten) bestellen. Sie richten sich nicht an Weiterverkäufer, sofern deren Kunden Verbraucher sind. Unsere Katalogangebote sind freibleibend, d.h. Ihre Bestellung wird erst durch unsere Auftragsbestätigung bzw. bei Lagerware durch unsere Auslieferung verbindlich. Wir behalten uns Warenverfügbarkeit, Änderungen der Produkte durch technische Weiterentwicklungen, Modellwechsel und etwaige Druckfehler vor.

 

Die Vertragssprache ist Deutsch.


3.  Preise

 

Sämtliche Preise verstehen sich in Euro zzgl. MwSt., in Deutschland freibleibend ab Lager der zuständigen Vertriebsniederlassung, in Österreich freibleibend ab Lager Wien. 

Die Artikel, die als Angebot gekennzeichnet oder reduziert sind, können leider nicht mit anderen Rabatten, Aktionsgutscheinen oder kundenbezogenen Preisvereinbarungen kombiniert werden.

 

4.  Zahlungsbedingungen

 

Sie erhalten 1 % Skonto, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen. Ansonsten haben Sie für die Zahlung 30 Tage Zeit. Werden Rechnungen aus Lieferungen und Leistungen über das SEPA-Basislastschriftverfahren bezahlt, erhalten Sie eine Vorabinformation zum Lastschrifteinzug spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin. Diese Vorabinformation wird mit Übermittlung der einzuziehenden Rechnung erfolgen. Das erforderliche Formular zum SEPA-Basislastschriftverfahren finden Sie hier. Die Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittener und nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche ist nicht möglich.

 

5.  Versandbedingungen / Versandkosten

 

Der Versand innerhalb Deutschlands ist für Sie ab einem Netto-Warenwert von 300,- € frachtkostenfrei. Für Bestellungen unter diesem Warenwert berechnen wir für Lieferungen innerhalb Deutschlands eine Service- und Versandkosten-Pauschale in Abhängigkeit von den in ihrer Bestellung enthaltenen Artikeln. Der Verwaltungsaufwand bei Bestellungen im Webshop ist geringer, somit geben wir Ihnen die damit einhergehende Kostenersparnis weiter und berechnen für Ihre Webshop-Bestellung abweichend reduzierte Service- und Versandkostenpauschalen.

 

Service- und Versandkosten-Pauschale:

 

Paketsendungen: Für Bestellungen, die nur Artikel enthalten, die in einem Paket verschickt werden können, fällt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Paketsendungen in Höhe von 7,90 € netto an.

 

Speditionssendungen: Für Bestellungen, die mindestens einen Sperrgutartikel enthalten, fällt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Speditionssendungen an. Diese beträgt 16,90 € netto bis zu einem Netto-Warenwert von 169,- €. Über dem Netto-Warenwert von 169,- € netto und bis zur Frachtfreigrenze beträgt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Speditionssendungen 10 % des Netto-Warenwerts. (Beispielberechnung: Netto-Warenwert ist 249,- € netto -> Service- und Versandkosten-Pauschale beträgt 24,90 € netto).

 

Musterartikelversand: Für Bestellungen, die nur Musterartikel enthalten, fällt eine reduzierte Service- und Versandkosten-Pauschale von 4,90 € netto an. Diese wird ihnen bei kostenpflichtiger Bestellung eines in der Musterbestellung enthaltenen Artikels innerhalb von 3 Wochen nach der Musterbestellung einmalig wieder gutgeschrieben.

 

Vergünstigte Service- und Versandkosten-Pauschale für Webshop-Bestellungen:

 

Paketsendungen: Für Webshop-Bestellungen, die nur Artikel enthalten, die in einem Paket verschickt werden können, fällt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Paketsendungen in Höhe von 6,49 € netto an.

 

Speditionssendungen: Für Webshop-Bestellungen, die mindestens einen Sperrgutartikel enthalten, fällt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Speditionssendungen an. Diese beträgt 15,49 € netto bis zu einem Netto-Warenwert von 169,- €. Über dem Netto-Warenwert von 169,- € und bis zur Frachtfreigrenze beträgt die Service- und Versandkosten-Pauschale für Speditionssendungen 9,5% des Netto-Warenwerts. (Beispielberechnung: Netto-Warenwert ist 249,- € -> Service- und Versandkosten-Pauschale beträgt 23,66 € netto).

 

 

6.  Registrierung als Kunde


Sie haben die Möglichkeit, sich in unserem Online-Shop kostenlos als Kunde zu registrieren. Mit der Registrierung wird ein dauerhaftes Kundenkonto erstellt. Über dieses Kundenkonto können zukünftige Bestellungen aufgegeben werden, ohne dass Sie bei jeder Bestellung erneut Angaben über sich tätigen müssen. Die Registrierung ist Voraussetzung für eine Bestellung. Ein Anspruch auf Registrierung besteht jedoch nicht. 

Für die Registrierung als Kunde und die Erstellung eines Kundenkontos müssen Sie unter anderem eine aktuell gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Die E-Mail-Adresse dient als Nutzername und zusammen mit dem Passwort als Anmeldedaten. Die E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit Ihnen. Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten können der Datenschutzerklärung entnommen werden. 

Sie sind verpflichtet, mit den Anmeldedaten sorgfältig umzugehen. Es ist Ihnen ausnahmslos untersagt, die Anmeldedaten gegenüber Dritten mitzuteilen und/oder Dritten den Zugang zu dem Kundenkonto unter Umgehung der Anmeldedaten zu ermöglichen. Sollten Sie Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Nutzung Ihres Kundenkontos durch Dritte erhalten, haben Sie uns unverzüglich darüber zu informieren. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie für deren Aktualisierung selbst verantwortlich. Änderungen können Sie online nach Anmeldung zu Ihrem Kundenkonto vornehmen. 

Sie können Ihre Registrierung jederzeit durch entsprechende Mitteilung an uns löschen lassen. Mit Löschung werden Ihr Kundenkonto und sämtliche mit dem Kundenkonto direkt verbundenen persönliche Angaben unwiderruflich entfernt. Dies gilt insoweit, als keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Angaben zur Abwicklung von Bestellungen weiterhin erforderlich sind. 

Wir sind jederzeit berechtigt, das Angebot einer Registrierung und eines Kundenkontos über unseren Online-Shop einzustellen. In diesem Fall werden Sie über die beabsichtigte Einstellung umgehend informiert und Ihr Kundenkonto wird mit sämtlichen Daten unwiderruflich gelöscht.

 

7.  Lieferzeit

 

Die voraussichtliche Lieferzeit in unserer Auftragsbestätigung und im Webshop ist als unverbindlicher Richtwert angegeben, da ein Teil unserer Produkte auftragsbezogen bzw. periodisch gefertigt wird. Lieferzeiten können auch kürzer sein. Die Lieferzeiten gelten bei Angabe eines Zeitraums ab dem Datum unserer Auftragsbestätigung, die wir Ihnen so rasch wie möglich übermitteln. Bei Berechnung dieser Fristen bleiben Samstage, Sonntage und gesetzliche Feiertage außer Betracht. Bei Erstbestellungen kann sich die Lieferzeit wegen zunächst durchzuführender Bonitätsüberprüfungen geringfügig verlängern. Liefertage sind Arbeitstage ohne Samstage. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware an den Frachtführer übergeben wurde.

 

8.  Teillieferungen

 

In seltenen Fällen, erhalten Sie Ihre Bestellung als Teillieferung. Selbstverständlich senden wir Ihnen die restliche Bestellung dann umgehend kostenfrei nach.

 

9.  Mehr- oder Minderlieferungen

 

Falls Sie Ihre eigene Wunschverpackung bestellt haben oder diese eigens bedruckt wurde, kann die Liefermenge um bis zu 10 % höher oder niedriger gegenüber Ihrer Bestellung ausfallen.

 

10. Individuelle Verpackungslösungen

 

Sie haben einen Wunschtext, der auf Ihre Verpackung gedruckt werden soll? Dann senden Sie uns diesen bitte schriftlich zu. Damit erhalten Sie die Garantie der richtigen Schreibweise, was bei telefonischen Bestellungen nicht zu 100 % sicher sein kann.

 

11.  Eigentumsvorbehalt


Wie allgemein üblich, erfolgt jede Lieferung unter folgendem Eigentumsvorbehalt: Erst mit Erfüllung aller unserer Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen, die im Zeitpunkt Ihrer Bezahlung der gelieferten Ware bestehend, geht das Eigentum an der gelieferten Ware an Sie über. Im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs sind Sie berechtigt, unter diesen Vorbehalt fallende Ware zu verarbeiten, umzubilden oder zu veräußern. Aus dem Weiterverkauf entstehende Forderungen, die Sie - vorbehaltlich unseres Widerrufs - einziehen können, werden hiermit sicherungshalber an uns abgetreten. Sollten Sie die Vorbehaltsware verarbeiten oder umbilden, so geschieht dies stets für uns als Hersteller, allerdings ohne Verpflichtungen für uns auszulösen. Geht unser Eigentum hierdurch unter, so geht ersatzweise das Miteigentum an der neuen Sache an uns über. Übersteigt der Wert unserer Vorbehaltsware unsere Forderungen gegen Sie um mehr als 10%, geben wir auf Ihr Verlangen nach unserer Wahl entsprechende Sicherheiten frei. Unser Firmensitz ist Ihre zentrale Anlaufstelle. Sie gilt als Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen.


12.  Beanstandungen

 

Bitte prüfen Sie die Ware beim Empfang auf ihre Unversehrtheit, wie dies gesetzlich vorgesehen ist. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (kostenlos unter Tel. 0800 404 808 9). Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

13.  Gewährleistung und Garantien

 

Für die in unserem Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Diese gelten unbeschadet von etwaigen zusätzlichen Garantien. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien (Herstellergarantien) finden Sie am jeweiligen Produkt und deren genauen Bedingungen werden mit Lieferung des Produktes bereitgestellt.

 
14. Rückgaberecht

 

Wir gewähren Ihnen eine freiwillige Rücknahmegarantie. Innerhalb von 365 Tagen nach Lieferung können Sie die gekauften Artikel unbenutzt, in der Originalverpackung und unter Vorlage der Rechnung oder des Lieferscheins mittels eindeutiger Erklärung an uns zurückschicken. Diese vertraglich eingeräumte freiwillige Rücknahmegarantie lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere bleiben Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte uneingeschränkt erhalten. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind personalisierte Artikel und Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch. Bei berechtigten Reklamationen werden die Rücksendekosten selbstverständlich von uns erstattet, sonst müssen die Versandkosten von Ihnen übernommen werden.

 

15.  Katalogangaben

 

Ihnen gefallen abgebildete Dekoelemente? Diese dienen nur zur Veranschaulichung und sind nicht im Preis inbegriffen. Leider können sie auch nicht bei uns bestellt werden. Bitte haben Sie für eventuelle Irrtümer bei Beschreibungen oder Preisen unserer Produkte Verständnis. Diese können in seltenen Fällen wie Materialien und Farben leicht abweichen.

 

16.  Haftung


Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. 

Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

 

17.  Recht und Gerichtsstand

 

Unser Firmensitz ist Ihre zentrale Anlaufstelle. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen gilt München.

Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, den Kunden an seinem Gerichtsstand zu verklagen.

 

18.  Speicherung und Verarbeitung von Daten

 

 Um den heutigen Ansprüchen an eine kaufmännische Organisation gerecht zu werden, sind bei uns personen- und unternehmensbezogene Daten unserer Kunden EDV-technisch gespeichert und werden verarbeitet. Bitte beachten Sie zu diesem Punkt auch unsere Informationen zum Datenschutz.

 

19.  Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit von uns geändert werden. Auf Ihre Bestellungen finden die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, auf die wir Sie im Rahmen der Bestellung noch einmal gesondert hinweisen. 

Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich auf bestehende Kundenkonten registrierter Kunden auswirken, insbesondere Änderungen von Paragraf 3, erfolgen nur, soweit dies aufgrund gesetzlicher oder funktionaler Anpassungen unseres Online-Shops geboten ist, z.B. bei technischen Änderungen oder Anpassungen im Anmeldeprozess oder bei der Verwaltung des Kundenkontos. 

Änderungen oder Ergänzungen nach Absatz 2 werden Ihnen spätestens vier Wochen vor Ihrem Wirksamwerden per E-Mail angekündigt, ohne dass die geänderten oder ergänzten Bedingungen im Einzelnen oder die Neufassung der Bedingungen insgesamt übersandt werden müssten; es genügt die Unterrichtung über die vorgenommenen Änderungen oder Ergänzungen. Wir werden in der Ankündigung einen Link mitteilen, unter dem die Neufassung der Bedingungen insgesamt eingesehen werden kann. 

Sofern Sie der Änderung oder Ergänzung nach Absatz 2 nicht innerhalb von 14 Tagen nach Ankündigung der Änderung oder Ergänzung widersprechen, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung oder Ergänzung; hierauf werden wir in der Ankündigung gesondert hinweisen. Ratioform ist nicht verpflichtet und bereit an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


Stand: 21.06.2021

 

20.  Schlussbestimmungen


Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Adresse:

Ratioform Verpackungen GmbH

Schlosserstr. 1

85652 Pliening

 

Telefon +49 (0) 800 / 404 808 9

Telefax +49 (0) 800 / 404 808 6

E-Mail: info@ratioform.de

 

Geschäftsführer:

Elke Katz, Maria Zesch

 

Sitz:

München, Deutschland

Amtsgericht München, HRB 162243

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 249659359

 

Rechtliche Hinweise / Urheberrecht:

Die auf der Internetseite zur Verfügung gestellten Informationen unterliegen einer ständigen Prüfung und Aktualisierung durch die Ratioform Verpackungen GmbH. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann keine Haftung oder Garantie übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die Ratioform Verpackungen GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Des Weiteren behält sich die Ratioform Verpackungen GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen an den bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Internetseite der Ratioform Verpackungen GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Veränderung, Bereitstellung für Dritte oder Bearbeitung sämtlicher Strukturelemente insbesondere Texte, Textteile, Bildmaterialien, Grafiken, Programme und Designelemente bedarf der vorherigen, ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung der Ratioform Verpackungen GmbH.

 

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Diese Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Wir sind nicht dazu verpflichtet, an einem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen und machen von dieser Möglichkeit auch keinen Gebrauch.

 

B. Ergänzende Bedingungen für eine individuelle Bedruckung unserer Produkte

 

Für eine individuelle Bedruckung unserer Produkte gelten ergänzend zu den Bestimmungen unter Abschnitt A. die folgenden Bestimmungen:

 

Rechte Dritter, Haftungsfreistellung


Der Kunde erklärt insbesondere, dass die Vorlagen (insbesondere Bild- und Textdateien), Inhalte und Materialien, die an uns übersendet werden, keine Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder sonstige Rechte Dritter verletzen.

Der Kunde erklärt, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte der eingereichten Daten ist.

Der Kunde stellt uns auf erste Anforderung von allen Ansprüchen Dritter frei und verpflichtet sich, uns jeglichen Schaden, der uns wegen Rechte Dritter entstehen, zu ersetzen. Hierzu zählen auch etwaige uns entstehende Rechtsverfolgungskosten (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten).


Wir behalten uns das Recht vor, den Auftrag nicht auszuführen so weit:

· die Vorlage oder der Inhalt der übertragenen Daten oder die Erfüllung des Auftrags gegen geltende Gesetze verstoßen würde oder als Ordnungswidrigkeit geahndet werden könnte;

· mit der Vorlage oder dem Inhalt der übertragenen Daten offensichtlich fremdenfeindliche, gewaltverherrlichende, radikale oder sonst verfassungsfeindliche Ziele verfolgt werden;

· die Vorlage oder der Inhalt der übertragenen Daten sexistischer Natur ist; oder

· die Vorlage oder der Inhalt der übertragenen Daten allgemeine ethische Grundwerte missachtet oder aus sonstigen Gründen als sittenwidrig einzustufen ist.


Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, Kundenkonten bei wiederholten Bestellungen der vorbezeichneten Art dauerhaft zu sperren und potenzielle Gesetzesverstöße zur Anzeige zu bringen.

In jedem Fall sind wir nicht verpflichtet, Vorlagen und Inhalte des Kunden zu prüfen, insbesondere nicht im Hinblick auf Rechtsverstöße. Die diesbezügliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich beim Kunden.

 

Druck- und Auftragsdaten, Datenübertragung


Die Daten sind in den von uns angegebenen Dateiformaten und Druckdaten anzuliefern. Die Inhalte der Datenblätter sind zwingend zu beachten. Für abweichende Dateiformate können wir dem Kunden eine fehlerfreie Leistung nicht gewährleisten, außer dieses Format ist von uns schriftlich genehmigt. Der Kunde haftet in vollem Umfang für die Richtigkeit dieser Daten, auch wenn Datenübertragungs- oder Datenträgerfehler vorliegen, diese aber nicht von uns zu verantworten sind.

 

Produktionsspezifische Besonderheiten, Beanstandungen


In allen Herstellungsverfahren können geringfügige Abweichungen zu anderen Aufträgen oder einzelnen Stücken nicht beanstandet werden.


Dies gilt insbesondere bei:

· geringfügigen Farbabweichungen zwischen zwei oder mehreren Aufträgen,

· geringfügigen Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag,

· geringfügigen Farbabweichungen zwischen einzelnen Bögen innerhalb eines Auftrages,

· geringfügigen Schneid- und Falztoleranzen (Abweichungen vom Endformat).


Das gleiche gilt technisch bedingt für den Vergleich zwischen sonstigen Vorlagen, auch wenn sie von uns erstellt wurden, und dem Endprodukt.

Produktionsbedingt kann bei der Platzierung nicht auf die Laufrichtung des Papieres geachtet werden. Ein hierdurch bedingtes leichtes Aufbrechen beim Falzen sowie Abweichungen in der Festigkeit bzw. Steifheit des Produktes sind hinzunehmen und können nicht beanstandet werden.

Für den Versand an eine oder mehrere Lieferadressen gilt: Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % der bestellten Ware können nicht beanstandet werden. Hierzu zählen auch Makulatur, Anlaufbögen, Einrichteexemplare weiterverarbeitender Maschinen, produktionsbedingter Verschnitt der oberen und unteren Bögen.


Für Abweichungen in der Beschaffenheit des eingesetzten Materials haften wir nur bis zur Höhe des Auftragswertes.



20,– € Gutschein jetzt sichern!1