Liebe Shop-Besucherin, lieber Shop-Besucher,
Ihr JavaScript wird aktuell nicht ausgeführt. Eventuell haben Sie es in Ihrem Browser nicht aktiviert oder per Addon deaktiviert. Wenn Sie es wieder aktivieren, nutzen Sie unseren Webshop mit all seinen Funktionen und ohne lästige Fehlermeldungen. Um JavaScript zu aktivieren, folgen Sie einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Vielen Dank!
Kostenlose Hotline
0800 / 404 808 9
Bestell-Nr. Menge:
In den Warenkorb
Sofort-Bestellschein
Service & Produktberatung
Anmelden
Geben Sie ins Suchfeld: Suchbegriff, Schlagwort, Artikelnummer, ... ein.
... oder hier Kartons einfach über Maße finden
Länge (mm)
Breite (mm)
Höhe (mm)
Menge
Sortiment durchsuchen
Suchen
0
Startseite Pressemitteilung 21.01.2014

Pressemitteilung 21.01.2014

Schutz vor Aufladung

Elektronische Bauteile richtig verpacken
Pliening. Elektrostatische Entladungen sind allgegenwärtig. Die Spannungsimpulse können elektronische Bauteile zerstören oder deren Lebensdauer verkürzen. Bei Versand und Lagerung kommt es daher auf die richtige Verpackung an. Ratioform bietet spezielle ESD-Verpackungen (Electrostatic Discharge), die das Risiko elektrostatischer Entladungen minimieren.
Elektronische Komponenten sind unterschiedlich empfindlich und dementsprechend werden auch die ESD-Verpackungen unterschiedlichen Schutzbedürfnissen gerecht. Standardschutz bieten antistatische Verpackungen, die elektrische Ladungen über ihre Oberflächen ableiten. Noch höheren Ansprüchen genügen Highshield Verpackungen, die einen Faradayschen Käfig um ihren Inhalt bilden.
Beim Transport müssen die elektronischen Bauteile auch gegenüber mechanischen und klimatischen Einflüssen geschützt sein. Zur Polsterung dürfen aber keinesfalls Verpackungschips oder herkömmliche Luftpolsterfolie benützt werden, weil diese Kunststoffe besonders gute Ladungsträger sind. Ratioform liefert für diese Zwecke speziell beschichtete Luftpolsterfolien oder Versandboxen mit antistatischen Schaumpolstern.

Die Verpackungsexperten von Ratioform weisen darauf hin, dass zu einer vollständigen ESD-Verpackung auch Trockenmittel

und Feuchtigkeitsanzeiger zählen. Denn bei elektronischen Bauteilen lagert sich oft Wasserdampf ab, der bei der Weiterverarbeitung Schäden verursacht. Beutelverpackungen sollten mit Folienschweißgeräten professionell verschlossen werden. Für die Kennzeichnung der Verpackungen gibt es spezielle Warnetiketten.

Ratioform ist in Deutschland seit 35 Jahren die Nummer Eins im Versandhandel für Verpackungsmittel und hat mehr als 6.200 Produkte für gewerbliche Kunden im Angebot. Der Katalog und der Webshop von Ratioform wurden ausgezeichnet als „Katalog des Jahres“ und als „Onlineshop des Jahres“ im Bereich B2B.
Pressekontakt
Wenn Sie über uns schreiben möchten, oder Informationen
benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an:

Jens Müller
- Leiter Marketing & E-Business -

Tel.: +49 (0)89/99146-411
Fax: +49 (0)89/99146-110
j.mueller@ratioform.de
Mehr Projekte & Infos?
Informieren Sie sich auch auf unserem Blog.

Hier finden Sie viele weitere Kundenprojekte, nützliche Erklärungen und Informationen rund um das Thema Verpackung.